Weltkirchliche Kooperation mit der Erzdiözese Tellicherry

Am Nikolaustag waren sie endlich da. Die langerwarteten und ersehnten beiden indischen Seminaristen Joji Joseph und Sebin Joseph. Von 30 Grad in der Heimat mitten in den ersten Schnee ihres Lebens. Sie werden nach einem halbjährigen Sprachkurs im September 2018 das Sprachenjahr im Ambrosianum Tübingen absolvieren um dort die alten Sprachen zu erlernen. Anschließend sollen sie an der Fakultät Tübingen Theologie studieren.

Festvortrag „Heute gerne Priester sein“

Winfried Haunerland, Professor für Liturgiewissenschaften in München und Direktor des Herzoglichen Georgianums war der Festredner am Jubiläumsabend zum 200-jährigen Bestehen von Wilhelmsstift und Priesterseminar. Anbei finden Sie seinen Vortrag.

Heute gerne Priester sein

Impressionen zum Festabend am 3. November 2017

Am vergangenen Freitag, 3. November 2017 haben das Priesterseminar Rottenburg und das Wilhelmsstift Tübingen ihr 200-jähriges Jubiläum gefeiert. Eröffnet wurde der Abend durch einen Festgottesdienst mit Bischof Fürst in St. Johannes. Im Anschluss an das Grußwort von Dekanin Rahner, stand der Festvortrag von Professor Haunerland, Direktor des herzoglichen Georgianums, unter dem Titel „Heute gerne Priester sein“. Zum Abschluss wurde dann Bischof Gebhard Fürst von Regens Rieg und Direktor Fahrner die Festschrift überreicht. Sie trägt – mit einem kleinen Augenzwinkern – den Titel: „Priester werden – weltoffen, schwäbisch, katholisch“. Der Abend fand dann im Wilhemsstift seinen Ausklang. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Gästen und besonders bei allen, die auf ihrem Berufungsweg durch Wilhelmsstift und Priesterseminar gegangen sind!

Für erste Impressionen klicken Sie bitte auf den folgenden Link. Weitere werden bald folgen.

Bildergalerien

Wilhelmsstift T?bingen

Video über das Wilhelmsstift

Herzliche Einladung zur Semestereröffnungsfeier

Dienstag, 17. Oktober 2017

19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Johannes

Zelebrant: Weihbischof Matthäus Karrer

Anschließend ist Gelegenheit zu Gespräch und Imbiss im Wilhelmstift.

Wilhelmsstift T?bingen

Herzliche Einladung zum Tag des offenen Seminars

Beginn ist am Sonntag, 07. Mai 11.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Johannes
Anschließend sind gegen 12.30 Uhr alle zum Mittagessen in den Innenhof des Wilhelmsstifts eingeladen.
Dort bestehen dann am frühen Nachmittag folgende Möglichkeiten:
Hausführungen: Treffpunkt Innenhof
Tischkickerturnier: Innenhof
Gesprächsrunde mit Priesteramtskandidaten: Lesezimmer
Kaffee und Kuchen: Foyer
Abgeschlossen wird der Tag dann um 16.00 Uhr mit der Abschlussvesper in der Hauskapelle.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesen besonderen Tag mit uns begehen würden!
Ihre Diözesantheologen

Semestereröffnungsfeier

Herzliche Einladung zum Semesteröffnungsgottesdienst in St. Johannes mit anschließender Semestereröffnungsfeier im Wilhelmsstift.

Dienstag, 18. April 2018

19.00 Uhr in St. Johannes

Vormerken: Herzliche Einladung zum Tag des offenen Seminars am Sonntag, 7. Mai 2017 im Wilhelmsstift

Brief der Diözesantheologen

Liebe Schwestern und Brüder in der Diözese Rottenburg-Stuttgart,
wir sind junge Männer aus allen Teilen der Diözese, die sich im Wilhelmsstift und im Studium darauf vorbereiten, vielleicht einmal zukünftig für Sie als Priester da zu sein – vielleicht kennen Sie ja einen von uns. Dabei haben wir in unserer Gruppe eine solche Vielfalt an Persönlichkeiten und Spiritualitäten, dass wir täglich neu die Erfahrung machen: Das kann nur Christus selbst zusammenhalten – im Heiligen Geist.
Aus dieser Erfahrung heraus wollen wir uns an Sie wenden: Wir wissen darum, dass viele von Ihnen für uns, das Haus, die neuen Priester und unsere Gemeinschaft beten und sie auf vielfältige Weise unterstützen. Vielen Dank dafür! Glauben Sie uns – ohne Ihren Zuspruch, Ihre Unterstützung für unseren Weg und Ihr Gebet wäre es sehr schwierig, unsere jeweilige Berufung zu suchen und zu leben.
Gleichzeitig möchten wir Sie bitten: Beten Sie weiter für uns und um neue Berufungen für unsere Diözese! Ob in einer festen Fürbitte alle vier Wochen, im persönlichen Gebet, in einer Anbetungsstunde, ob mit den Jugendlichen oder den Junggebliebenen, ob Zuhause oder in der Kirche – Bitte, ohne Ihre Unterstützung und Ihr Gebet kann Berufung nicht wachsen, nicht reifen, sich nicht entfalten.
In diesem Sinne möchten wir Sie einladen: Damit Sie uns und das Wilhelmsstift kennenlernen können, findet am 7.5. 2017 ein Tag des Offenen Seminars statt. Es besteht die Möglichkeit, das Haus kennenzulernen, mit uns Seminaristen ins Gespräch zu kommen und natürlich auch eine Kleinigkeit zu essen.
Für junge Männer, die das Haus und Tübingen näher kennenlernen wollen, besteht außerdem die Möglichkeit, schon am Samstagabend anzureisen. Wir bitten Sie, diese Information an mögliche Interessierte in Ihrer Gemeinde weiterzugeben. Wir freuen uns auf Sie!
In diesem Sinne grüßen wir Sie von Herzen,
Ihre Diözesantheologen des Wilhelmsstifts

Wilhelmsstift T?bingen

Eucharistiefeier zum Semesterabschluss – Freitag, 10. Februar 2017, 17.00 Uhr in St. Johannes

Zelebrant und Prediger:
Generalvikar Msgr. Dr. Clemens Stroppel
Anschließend ist Gelegenheit zu Gespräch und Imbiss im Wilhelmstift.